Mentaltrainerin und 
Personal Coach

Was zeichnet mich aus?

Menschen interessieren mich!

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Psyche und dem Verhalten von Menschen, vorallem auch das von Kindern und Jugendlichen. 
2019 begann ich deshalb auch mit dem Studium des Mentaltrainers, neben etlichen Zusatzqualifikationen wie Touch for Health, Five Bigs for Life uvm.

Meine Leidenschaft Lehrerin

30 Jahre war ich leidenschaftlich als Fachlehrerin im Mittelschulbereich tätig. Die äußeren Umstände und viele Veränderungen, aber auch zwei Burnouts bewegten ich dazu mein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen und neu zu ordnen. 

Eigene Firma

Deshalb gründete ich Anfang 2020 meine eigene Firma für Mentaltraining und Ruten-Ausbildung.
im Kornspeicher
Das Programm wächst weiter und hat im Frühherbst durch einen wunderschönen Raum 

im Kornspeicher 

in Langenmosen | Am Saum 2 

seinen Höhepunkt gefunden.

Mein Ausstieg

Der Ausstieg aus dem Schuldienst hat mir neue Möglichkeiten und auch wieder Kraft gegeben. Dennoch liebe ich den Beruf der Lehrerin und berate deshalb auch Lehrer:innen, die in ihrem Beruf nach Stress und Anspannung wieder Halt und Freude finden möchten. 

Meine Geschichte

Durch die Erfahrung im Lehrwesen, aber auch mit dem Burnout, weiß ich wovon gestresste und ausgebrannte Lehrerinnen und Lehrer reden. Durch die Verbindung zum Mentaltraining schaffe ich Ressourcen und Energien für einen glücklichen zufriedenen Berufsweg.

Meine Möglichkeiten

Das Mentaltraining bietet viele Möglichkeiten und Methoden.
Einzelcoaching oder in der Gruppe. Wöchentliche Kursabende oder Wochenendseminare. SchiLFs oder Tagesseminare. Individuelle und angepasste Kursplanung ist selbstverständlich.
Einen Auszug der Methoden und Techniken finden Sie unter folgendem Link.

Ich bin Kerstin Wülfert

im Kornspeicher
Am Saum 2  | 86571 Langenmosen 
08433 4880199 oder 0170 8600556
[email protected]

Methoden und Techniken

Im Mentaltraining werden verschiedene Methoden und Techniken verwendet, die ich euch hier im Anschluss kurz erläutern möchte. 

Muskeltest

Unsere Muskeln sind schwach, wenn wir an etwas Schlechtes denken und sie sind stark, wenn wir an gute, starke Momente denken. Das können wir für unser Leben und das Mentaltraining prima nutzen. 
Man nennt dies auch den O-Ring-Test, Kinesiologie. 

Stirn-Hinterkopf-Halten

Diese Technik stimuliert die neurovaskulären Punkte am Kopf, die für verschiedene Bereiche und Emotionen zuständig sind. Dadurch können Gefühle freigesetzt und alte Muster leichter gelöst werden.

Ankern

Positive Gefühle werden auf einen realen Gegenstand oder einen Begriff geprägt, die wir als positive Verbindungen, also einen Anker in unserem Alltag nutzen und einsetzen können. 

Refraiming

Eine Situation in unserem Leben einfach neu schreiben zu können das wäre schön. Und es ist möglich. Dazu wenden wir die Technik des Refraimings an. 

Ökocheck

Wie man erlernte Methode in den Alltag einbaut, wird mit dem Ökocheck erarbeitet. 

Futurecheck

Mit diese Methode wird das Nutzen der erlernten Techniken in der Zukunft erarbeitet.

Visualisierung

Wir erschaffen uns mental den Raum, den wir uns wünschen und vorstellen. Das passiert im Unterbewusstsein, im sogenannten Alphazustand, den wir bei den Entspannungstechniken wie Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung üben. 

Dämonen füttern

Die Dämonen sind die Bereiche in uns, die uns nicht guttun. Sie anzuschauen, sie ein wenig zu füttern und zu zähmen ist eine gute Methode, um mit ihnen ein Einklang zu leben oder sie einfach weiterziehen zu lassen. 

Innere Reise

Eine Reise in die Gefühlswelt zum eigentlichen Kern der Ursache. Dort lösen wir die Gefühle, die damit verbunden sind auf, indem wir einen Vertrauten um Hilfe bitten. Gleichzeitig stärken wir unser Selbst. 

Meditation

Atemtechniken helfen in den Alphazustand und wir beruhigen den Geist durch Worte, die mit Gefühlen in positivem Einklang stehen. Aber zum Meditieren muss man nicht im Schneidersitz vor einem Räucherstäbchen sitzen. Meditation ist die Achtsamkeit des Augenblicks, im Hier und Jetzt zu sein.
Gehe mit mir auf Entdeckungsreise.

Ho'oponopono

Vergebung bedeutet etwas in Ordnung bringen. Das hawaiianische Vergebungsritual ist ein Gebet, das ausgesprochen die Klärung der negativen Gefühle in einem auflöst. Gleichzeitig – durch die Verbindung von uns Menschen und allem was ist – geschieht eine Änderung auf der Gegenseite. 

MBSR

Mindfulness-Based-Stress-Reduction - Stressreduktion durch Achtsamkeit.

Diese Technik von Jon Kabat-Zinn dient der Stressbewältigung durch Achtsamkeitstechniken im Alltag. 

Klopfakupressur

Alte Muster auflösen durch die Technik der Klopfakupressur. Am Körper befinden sich verschiedene Punkte, die wir durch Klopfen aktivieren und Muster umschreiben können. 

Touch for Health

Die Selbstheilung kann nicht gut funktionieren, wenn die Meridiane nicht freigeschalten sind. John F. Thie hat dazu die Technik des Touch for Health entwickelt. Dabei werden unterschiedliche Muskelgruppen getestet und bei Blockade durch Aktivieren der neurolymphatischen oder neurovaskulären Punkte wieder aktiviert. Dabei wird dann die Selbstheilung wieder aktiviert. 

Wasserübertragung

Alte Muster und Prägungen werden aufgedeckt. Durch austesten der Körblerzeichen werden diese Muster umprogrammiert und somit aufgelöst. 

Mein Blick auf's Leben

Hier möchte ich mit Ihnen Ideologien teilen, die mich und mein Leben beeinflusst haben - positiv beeinflusst haben.